Sonntag, 23. August 2009

Darf ich vorstellen....

....das ist Trulla, das Country girl.
Sie wohnt in unserer Küche bei den Gänsen auf der Dunstesse.
Gestern abend ist sie fertig geworden....nach langer Fummelei. Die Ärmel waren echt eine Herausforderung. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich werde sicherlich nochmal irgendwann ein Country girl nähen.
Die Gänse haben passen dazu Tilda-Schleifen bekommen und ich habe einige der Zinn-Sachen, die ich letzten Sonntag auf dem Flohmarkt gekauft habe, dazu gestellt. (Ich habe einen ganzen Karton voller Zinn-Sachen für 5 Euro bekommen!!)
Ich bin mit dem Gesamtbild total glücklich und muss immer wieder hinsehen! :-)
(und beim Hinsehen fällt mir auf, dass wir unbedingt noch die Fliesen an der Dunstesse verfugen müssen....*schäm*)








Kommentare:

  1. Der ist super schön geworden,ganz große Klasse!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,

    ich bin über deine Dunstesse auf deinen Blog gestoßen. Darf ich fragen, was für Abmaße sie hat?
    Wir überlegen auch eine Eck-Dunstesse einzubauen im Landhausstil.

    Dein Countrygirl ist übrigens sehr hübsch. Besser als das Tilda-Original ;-)

    LG Ellen

    AntwortenLöschen