Dienstag, 22. September 2009

Apfelernte und Fliegenpilzschale

Wir sind wieder zurück! Urlaubsbilder und -bericht kommen noch.

Ich zeige hier jetzt erstmal schnell einen Teil unserer Apfelernte. Wir haben den Korb heute morgen mit zum Kindergarten genommen, wo er zu Apfelsaft und Apfelkuchen verarbeitet werden soll. Dort ist der Apfel gerade das Hauptthema.
Niklas war ganz stolz auf "seine" Äpfel. :-)







Und dann möchte ich euch mein neuestes Schätzchen zeigen: Eine Fliegenpilz-Kuchenform mit Krone :-)



Eigentlich ist das ein Zinktablett mit Krone. Und dann habe ich auf dem Flohmarkt eine alte Gugelhupfform aus Glas gefunden. Für 1,50 Euro! Die musste mit, auch wenn ich noch keine konkreten Vorstellungen hatte, was ich mit ihr anfange. Und dann stand sie da auf dem Tisch neben dem Zinktablett mit Krone und mir kam eine Idee. Passt perfekt finde ich. Ich habe die Form mit Erde und Moos gefüllt, Beerenzweige, Kastanien und Zapfen darauf gelegt und die Fliegenpilze habe ich im Urlaub in einem Laden gefunden.
Ich kann mich gar nicht satt sehen. :-)

Kommentare:

  1. Hallo Karin, deine Gugelhupfform sieht richtig schön aus :-) Unsere Apfelernte ist dieses Jahr auch sehr üppig ausgefallen!
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wo sind denn bei dir die Wurmlöcher???NEID!Unsere Äpfel sind alle,aber wirklich alle voller Würmer.Nächstes Jahr werd ich mich mal um das Bäumchen kümmern.Deine Fliegenpilze sehen klasse aus.Es Grüßt EVE

    AntwortenLöschen
  3. die Pilze sind der Hammer und sehen so toll in deiner Deko aus.
    lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. hej.. ich nehme ganz normale punkte zum aufkleben aus dem bürokramabteilung bei müller drogerie.. die kleb ich dann auf und hinterher kommt klarlack drauf..

    AntwortenLöschen