Sonntag, 27. September 2009

Ich freu mich sooo!

Wir waren heute in Bleckede im Trödel-Café. Das war ein Paradies für Antik- und Trödelliebhaber wie mich. Man kann dort handgefilterten Kaffee und riesige selbstgemachte Stücke Kuchen und Torte essen und nebenbei im Trödel stöbern.
Und dieses Schätzchen haben wir heute dort gekauft (für 20 Euro!!):





Es muss einiges getan werden. Erstmal säubern, dann abschleifen bzw. den Lack mit Nitroverdünnung runterholen und dann wird er weiß gestrichen. Hier bin ich noch auf der Suche nach Tips! Welche Farbe verwende ich am besten dafür??
Dann kommen natürlich noch andere Gardinen rein. Vielleicht rosa kariert.

Und dann musste noch diese alte Mini-Nähmaschine mit. Soll ich sie so lassen oder vielleicht zartrosa anmalen? Was meint ihr?



Kommentare:

  1. Laß die Nähmaschine bloß so, wie sie ist. Das ist eine Antiquität. Verbasteln geht da überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir gut vorstellen, wie schön dein neue Schrank ist! Schaue mal bei Wohnscheune.blogspot.com vorbei. Dort gab mal eine beschreibung von Möbel lackieren!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn so ein herrlicher Schrank für 20 Euro !!
    Die Nähmaschine würde ich auch so lassen!
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. Bitte,bitte so lassen...die ist ja süß.Mit neuem Anstrich ist doch ihr ganzer charme futsch.Den Schrank hät ich auch mitgenommen.Da hast du dir ja ordentlich Arbeit ins Haus geholt.Vergeß nicht ein Foto zu zeigen wenns fertig ist.Es grüßt EVE

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure lieben Kommentare!
    Ja, ich lass die Nähmaschine so, ihr habt mich überzeugt. :-)
    So einen Schrank habe ich mir schon immer gewünscht und praktisch darauf gewartet, dass mir mal einer über den Weg läuft. Und jetzt ist es passiert.
    Wir haben uns erstmal ein wenig schlau gemacht, wie man den alten Lack abkriegt. Es geht mit Nitroverdünnung und feiner Stahlwolle. Ist zwar Arbeit, aber nicht so viel, wie ich gedacht habe. An den glatten Flächen geht anschleifen schneller. Gut, dass ich mir vor einiger Zeit einen handlichen, leichten kleinen Akkuschleifer gekauft habe.
    Klar zeige ich Fotos. Ich werde auch zwischendurch mal welche zeigen.

    AntwortenLöschen
  6. @Eve:

    Die Arbeit habe erstmal ich. Katrin lakiert dann, wenn ich den alten Lack entfernt habe. Weil der Schank wohl hübsch wird, will ich mich mal nicht so laut beschweren.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin, also ich habe fast 1 Woche nur geschliefen. Im Fachhandel sagte man mir die alte Farbe geht auch mit Beize ab, aber Pustekuchen. Dann habe ich mir ein Schwingschliefer gekauft und ab ging die Post. Ich habe mein Buffet sogar von innen tapeziert. Allerdings habe ich von innen noch keine Fotos gemacht. Wird aber noch nachgeholt. Kannst nachher mal bei mir schauen. Viel Spaß beim restaurieren. Herbstliche Grüße

    AntwortenLöschen